Hebammenversorgung

Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse

Auch diese Kurse dürfen zur Zeit nicht als Präsenzveranstaltungen angeboten werden.

Über folgende Kursangebote im Onlineformat von Hebammen aus Heidelberg und Umgebung sind wir informiert worden:

Bitte unterstützt die Hebammen in der Region, indem ihr erstmal dort nachfragt, ob ihr an einem Kurs teilnehmen könnt, bevor ihr eines der vielen zahlreichen Angebote von Anbietern nutzt, die „schon immer“ Online angeboten haben.

ammely

Neue Suchmöglichkeit
(auch für akuten Hebammenbedarf auf Grund der Corona-Situation)

Hausbesuche

Die meisten Hebammen haben ihre Hausbesuche zwar deutlich eingeschränkt, kommen aber nach telefonischer Rücksprache in dringenden Fällen, z.B. kurz nach der Geburt, weiter persönlich zu euch nach Hause.
Viele Hebammen werden euch bitten, bestimmte Voraussetzungen zu schaffen, die euch und sie vor einer Infektion bestmöglich schützen. Zum Beispiel indem ihr eurer Hebamme die Wohnungstüre aufhaltet, damit sie die Türklinke nicht berühren. Oder in etwas größerem Abstand zu euch einen Stuhl bereit zu stellen auf dem eure Hebamme sitzen kann. Sie wird vermutlich einen Mundschutz tragen.
 
Direktkontakte bei Untersuchungen sind natürlich notwendig, werden aber so kurz wie möglich gehalten. Ihr helft eurer Hebamme ggf. auch indem ihr darauf achtet, dass es keine zufälligen Berührungen zwischen Hebamme und euren Partner*innen oder Geschwisterkindern gibt.